Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Einbruch in Einfamilienhaus in Weissenhorn
Türe mit Schraubendreher aufhebeln
Symbolfoto: Mario Obeser

Einbruch in Einfamilienhaus in Weissenhorn

Gestern Abend, 13.11.2017, wurde in ein Einfamilienhaus in Weissenhorn eingebrochen.
Als die Hauseigentümer gegen 20.30 Uhr nach Hause kamen, bemerkten sie zunächst, dass die Wohnräume ausgekühlt waren. Der Grund hierfür war schnell gefunden, die Terrassentüre wurde gewaltsam aufgebrochen und stand offen, wobei sämtliche Räume im Haus von der unbekannten Täterschaft durchsucht wurden. Hierbei wurden Bargeld, Schmuck, sowie ein Sparkassenbuch entwendet. Die genaue Schadenssumme steht noch nicht genau fest, der Sachschaden an der Terrassentüre wird auf 500 Euro geschätzt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug Front

Senden: Bei Polizeikontrolle falsche Personalien angegeben

In der Nacht auf den 18.08.2018 führten Beamten der Polizeiinspektion Weißenhorn Verkehrskontrollen in Senden durch. Dabei konnte unter anderem ein 26-jähriger PKW Fahrer festgestellt werden, ...

Einbruch Einbrecher

Burtenbach: Auf frischer Tat entdeckte Einbrecher springen aus Fenster

Kurz nach 00.00 Uhr wurde Freitagnacht in eine Maschinenbaufirma in Burtenbach im Industriegebiet eingebrochen. Als ein Familienmitglied der Firmeninhaber an der Firma zufällig vorbeifuhr, konnte ...