Home » Allgemein » Deutschland & Welt » San Francisco: Mindestens drei Tote bei Schießerei in Grundschule
Foto: dts Nachrichtenagentur

San Francisco: Mindestens drei Tote bei Schießerei in Grundschule

Im US-Bundesstaat Kalifornien sind am Dienstagmorgen (Ortszeit) mindestens drei Menschen bei einer Schießerei in einer Grundschule getötet worden.
Unter den drei Toten soll sich auch ein Attentäter befinden, berichten mehrere US-Medien. Er sei von der Polizei niedergeschossen worden. Viele Menschen seien verletzt worden, darunter mindestens zwei Kinder. Die Schießerei habe in einem Haus in der Nähe begonnen und sich in die Grundschule verlagert, sagten die Behörden. Die Schule sei evakuiert worden. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige
x

Check Also

Polizei Dienststelle Blaulicht im Einsatz

Weißenhorn: Neunjährige Schülerin von Autofahrer angesprochen und gelockt

Am Montag, den 11.11.2019, gegen 14.00 Uhr, befand sich eine 9-jährige Grundschülerin in Weißenhorn auf dem Nachhauseweg. Hier wurde sie von einem Autofahrer angesprochen. Als ...

Bobingen: Zwei Fahrzeuge kommen nach Unfall von der Fahrbahn ab

Zwei Fahrzeuge waren am 10.11.2019 bei einem Verkehrsunfall bei Bobingen beteiligt. Den Führerschein des Unfallverursachers stellte die Polizei sicher. Am Sonntag befuhr ein 66-jähriger Mann ...