Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Kreis Günzburg, Unfall bei Ellzee mit drei beteiligten Fahrzeugen
Unfall B16 Ellzee – Feuerwehr Ichenhausen 2
Foto: Feuerwehr Ichenhausen

Kreis Günzburg, Unfall bei Ellzee mit drei beteiligten Fahrzeugen

Feuerwehr und Rettungsdienst wurden am 16.11.2017, gegen 16.26 Uhr, zu einem Verkehrsunfall bei Ellzee alarmiert.
Gestern Nachmittag fuhr eine 57-Jährige mit ihrem Pkw in Ellzee an der Kreuzung Am Bahnhof – Bundesstraße 16 – Bahnhofstraße von der Straße „Am Bahnhof“ kommend in den Kreuzungsbereich ein. Dabei übersah sie einen auf der vorfahrtsberechtigten Bundesstraße herannahenden Pkw, welcher von einem 36-Jährigen gefahren wurde. Im Kreuzungsbereich kam es zwischen beiden Fahrzeugen zum Zusammenstoß. Durch die Wucht des Anpralles wurden beide Pkw gegen einen weiteren Pkw geschoben, welcher ebenfalls an der Kreuzung verkehrsbedingt wartete.

Sowohl die 57-jährige Dame, als auch der 36-jährige Pkw-Lenker wurden leicht verletzt. Sie kamen zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf nach Schätzungen der Polizei auf rund 19.000 Euro. Zur Verkehrslenkung waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Ichenhausen, Ellzee und Wattenweiler mit insgesamt 34 Mann im Einsatz.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Ellzee, Wattenweiler und Ichenhausen mit insgesamt 34 Kräften. Ebenso der Rettungsdienst und die Polizei.

Anzeige
x

Check Also

Faust Tisch

Illertissen: Mann wird in Agentur für Arbeit aggressiv

Am Montagvormittag, 16.09.2019, wurde eine Streife der Polizei Illertissen zum örtlichen Amtsgebäude der Bundesagentur für Arbeit gerufen. Dort war ein 21-jähriger Mann gegenüber einer Sachbearbeiterin ...

Kelle Kontrolle

Neu-Ulm: Betrunken und mit bestehendem Haftbefehl in Polizeikontrolle

Im Innenstadtbereich stoppte Montagabend, 16.09.2019, gegen 20.40 Uhr, eine Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm einen Pkw zu einer Kontrolle. Im Lauf der Überprüfung konnte bei dem ...