Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Haldenwang: Nachts kam es zum Kaminbrand
Kamin in Brand geraten
Symbolfoto: Mario Obeser

Haldenwang: Nachts kam es zum Kaminbrand

Am 18.11.2017 wurde an einem Haus in der Straße Reuthe in Haldenwang, im Kreis Günzburg, ein Kaminbrand mitgeteilt.
Ein Mann bemerkte, dass aus dem Kamin seines Nachbarn Funken flogen und verständigte den Notruf. Die gegen 02.09 Uhr alarmierten Feuerwehren ließ den Kaminbrand kontrolliert abbrennen. Der alleinstehende Bewohner blieb unverletzt. Durch den Brand entstand kein Sachschaden. Die Feuerwehren Haldenwang, Röfingen und Burgau waren mit 35 Mann im Einsatz.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...