Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Unfallflucht: PKW ohne Licht fährt Schüler in Pfersee an
Eingeschaltetes Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Unfallflucht: PKW ohne Licht fährt Schüler in Pfersee an

Szenen wie im Film. Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt, wurde ein 15-jähriger Schüler bereits am 17.11.2017 bei einem Verkehrsunfall in Pfersee leicht verletzt. Autofahrer flüchtete.
Der junge Mann war gegen 06.45 Uhr zu Fuß auf dem parallel zur Bgm.-Bohl-Straße verlaufenden Fußweg in nördlicher Richtung unterwegs. Als er dann bei Grünlicht auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle die Fahrbahn in Richtung Haltestelleninsel überqueren wollte, wurde er von einem von links kommenden Pkw ohne Licht (Linksabbieger) frontal erfasst. Trotz eingeleiteter Vollbremsung des unbekannten Autofahrers wurde der Schüler dabei über die Motorhaube nach hinten über die Fahrbahn geschleudert. Hierbei zog er sich lediglich leichte Verletzungen in Form von Prellungen zu, die er im Nachgang ärztlich versorgen ließ. Der Fahrer entfernte sich anschließend im Schutz der Dunkelheit mit seinem schwarzen Auto (mehr nicht bekannt) von der Örtlichkeit, ohne sich um den Schüler zu kümmern.

Sachdienliche Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Augsburg 6 unter Telefon 0821/323 2610.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Polizeifahrzeug seitlich

Autofahrer prallt bei Unterkammlach gegen Reifen eines landwirtschaftlichen Gespannes

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich am 14.10.2019 ein Autofahrer, bei einem Verkehrsunfall zwischen Unterkammlach und Bergerhausen, zu. Am Montagabend befuhr ein 49-Jähriger mit seinem ...