Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Zwei Unfallfluchten in Günzburg
Polizei Blaulicht Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Zwei Unfallfluchten in Günzburg

Zwei Fahrzeugführer beschädigten am 19.11.2017 zwei Fahrzeuge in Günzburg und machten sich danach aus dem Staub. Polizei sucht Zeugen.

Am 19.11.2017, im Zeitraum zwischen 16.00 Uhr und 17.10 Uhr, wurde in einer Parkbucht in der Augsburger Straße ein dort geparkter brauner Pkw, Opel Insignia, angefahren und beschädigt. Anschließend entfernte sich der unbekannte Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Der an dem Opel entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Zwischen 16.00 Uhr und 17.45 Uhr, wurde in der Ichenhauser Straße in Denzingen ein dort geparkter blauer Pkw, VW Golf, angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. An dem VW Golf entstand ein Schaden in Höhe von etwa 250 Euro.

Zeugen, die Angaben zu den bislang unbekannten Verursachern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige