Home » Die gute Sache » „Spende statt Geschenke“: LEW Service & Consulting spendet 3.000 Euro an ARBE e.V.
LEW Weihnachtsspende LSC
LSC-Geschäftsführer Rainer Müller (2.v.l.) übergibt die Weihnachtsspende der LSC an die ARBE e.V.-Mitglieder (v.l.): Dirk Richter, Bettina Münch, Ramona Mitterhuber, Gerhard Fischer, Carmen Schürmann, Josef Joas und Iris Enke.

„Spende statt Geschenke“: LEW Service & Consulting spendet 3.000 Euro an ARBE e.V.

Geld wird zur Unterstützung psychisch belasteter Menschen eingesetzt

Die LEW Service & Consulting GmbH (LSC), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Lechwerke AG, spendet 3.000 Euro an die psychosoziale Hilfsgemeinschaft ARBE e.V. in Günzburg. Mit diesem Betrag finanziert der Verein einen Teil seiner Angebote, um psychisch belastete Menschen wieder in das soziale Leben zu integrieren. Rainer Müller, Geschäftsführer der LSC, hat am Freitag den Spendenscheck an Gerhard Fischer, 1. Vorsitzender des ARBE e.V., überreicht.

LSC beteiligt sich damit an der Aktion „Spende statt Geschenke“ der LEW-Gruppe. Dabei wird auf Präsente für Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner verzichtet. Der so eingesparte Betrag kommt Institutionen zugute, die sich für die Belange sozial oder gesundheitlich benachteiligter Menschen einsetzen.

„Vereine wie ARBE helfen psychisch belasteten Menschen dabei, sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren und in das soziale Leben zurück zu finden“, sagt Rainer Müller. „Die Vermittlung von Jobs und Kontakten zu anderen Menschen sind dafür ganz entscheidend. Dieses Engagement unterstützen wir mit unserer Weihnachtsspende sehr gerne.“

„Unter dem Motto ‘gemeinsam mehr erreichen’ bieten wir psychisch belasteten Menschen Tagesstruktur, sinnvolle Beschäftigung und Arbeit“, sagt Gerhard Fischer. „Die Betroffenen erhalten dadurch Ermutigung und Wertschätzung – zwei wichtige Aspekte bei der sozialen Integration. Mit der Spende der LSC können wir unsere Angebote weiter ausbauen.“

Der gemeinnützige Verein ARBE e.V. besteht aus rund 130 Mitgliedern und vermittelt geringfügige Jobs an derzeit 70 psychisch belastete Menschen. Fünf Vollzeitmitarbeiter übernehmen die Anleitung und Betreuung. Darüber hinaus hat ARBE e.V. eine eigene Wohngruppe angemietet, die er an Betroffene weiter vermietet. Zwei Autos stehen den Betroffenen gegen ein geringes Entgelt auch privat zur Verfügung.

Die LEW Service & Consulting GmbH (LSC) ist der Full-Service-Dienstleister der Unternehmen in der LEW-Gruppe und für Dritte. Ihre Tätigkeit konzentriert sich auf IT-, Kundenservice-, Personal- und kaufmännische Dienstleistungen. Darüber hinaus ist LSC als Exklusivpartner des FC Augsburg in der Fußballbundesliga für das Arenacatering in der WWK ARENA verantwortlich.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug

Sachschaden und ein Verletzter bei zwei Unfällen

In Bereich Günzburg kam es am 22.05.2018 zu zwei Verkehrsunfällen. Es krachte an einer Ampel und ein Biker stürzte. Eine 27-jährige Autofahrerin befuhr gegen 14.30 ...

Blaulicht und Rettungswagen. BSAktuell

Schemmerhofen: Nach Unfall zweier Fahrräder ereignete sich ein Auffahrunfall

Zwei Radler und zwei Autoinsassen sind am 22.05.2018 fast zeitgleich bei Schemmerhofen verunglückt und mussten in ein Krankenhaus gefahren werden. Wie die Polizei mitteilt, stießen ...