Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Schwer verletzt bei Dischingen: Auto landet im Acker
Notarzt NEF Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Schwer verletzt bei Dischingen: Auto landet im Acker

Schwere Verletzungen hat sich ein Autofahrer bei einem Unfall am Mittwoch bei Dischingen zugezogen.
Der 55-Jährige war mit seinem VW Golf von Eglingen kommend in Richtung Aufhausen unterwegs. Gegen 12.00 Uhr kam das Auto nach links von der Straße ab, überschlägt sich und kommt nach 20 Metern stark beschädigt in einem Acker zum Liegen. Der alleine im Fahrzeug befindliche Fahrer wurde vom Notarzt und Rettungsdienst versorgt und in eine Klinik transportiert. Die Polizei untersucht die noch unbekannte Unfallursache. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Frau mit Rollator

Pfersee: Täter greift in Rollator von 90-Jähriger und bestiehlt sie

In der Metzstraße in Pfersee wurde am 19.07.2019 eine 90-Jährige das Opfer eines dreisten Diebstahls. Ein bislang unbekannter Täter nutzte am Freitag um 17.45 Uhr ...

Täter Einbrecher

Oberhausen: Hund und Herrchen beim Gassi gehen von dunkelhäutigen attackiert

Am Donnerstag wurde ein 26-Jähriger gegen 23.15 Uhr in der Dieselstraße offenbar grundlos attackiert. Der Mann drehte mit seinem Hund am Westufer der Wertach eine ...