Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Kleinbrand in Wohnhaus in Unterknöringen
Rauchentwicklung Unterknoeringen 22112017 3

Kleinbrand in Wohnhaus in Unterknöringen

Einsatzkräfte waren am 22.11.2017 nach Unterknöringen zu einem Zimmerbrand alarmiert worden.
Etwa gegen 17.45 Uhr war es zu einem kleinen Brand beim Heizen eines Ofens in Unterknöringen gekommen. Zunächst alarmierte die Integriete Leitstelle Donau-Iller umfangreich Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes zu dem Anwesen in der Krumbacher Strasse, da man davon ausging, dass es sich um einen Zimmerbrand handelt und Personen in Gefahr sind. Vor Ort eingetroffen konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers war es beim Heizen eines Ofens zu einem kleineren Brand und einer entsprechenden Rauchentwicklung gekommen. Der Rettungsdienst sichtete vor Ort eine Person, die aber nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Angerückt waren die Feuerwehren aus Oberknöringen, Unterknöringen, Wettenhausen und Burgau. Vom Rettungsdienst waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt und ein Einsatzleiter Rettungsdienst gekommen. Einige Fahrzeuge konnten, aufgrund der „Entwarnung“ der Kräfte vor Ort, bereits auf der Anfahrt wieder umkehren. Ebenso an der Einsatzstelle war die Polizeiinspektion Burgau.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungswagen

Bachhagel/Wittislingen: Überholender prallt gegen abbiegenden Lastwagen

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen und einem Gesamtschaden von zirka 7.500 Euro war es heute Vormittag gegen 09.55 Uhr. Der 69-jährige Fahrer eines ...

Feuerwehr DLK Drehleiter

Giengen: Der Versuch Wespen zu vertreiben löste einen Dachstuhlbrand aus

Weil er Wespen vertreiben wollte, verursachte ein Mann am 16.07.2018 in Giengen einen Brand mit Verletzten und Sachschaden. Zwei Mitarbeiter einer Firma wechselten am Montag ...