Home » Gemeindenachrichten » Landkreis Neu-Ulm » Autofahrer und Radler betrunken unterwegs
Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele
Symbolfoto: © WoGi - Fotolia.com

Autofahrer und Radler betrunken unterwegs

Die Polizei in Neu-Ulm deckte bei ihren Kontrollen zwei Fahrten unter Alkoholeinfluss auf. In Neu-Ulm waren ein PKW-Lenker und ein Fahrradfahrer betrunken.

Am Freitagabend wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Ringstraße in Neu-Ulm bei einem 38-jährigen Pkw-Fahrer Anzeichen auf vorangegangen Alkoholkonsum festgestellt. Beim Betroffenen wurde ein Alkoholwert von über 0,5 Promille Alkohol festgestellt. Der Betroffene wurde nach dem Straßenverkehrsgesetz angezeigt, er muss nun mit mindestens einem Monat Fahrverbot, 500 Euro Bußgeld sowie zwei Punkte im Verkehrszentralregister rechnen.

Am Samstag, gegen 02.10 Uhr, wurde in der Augsburger Straße in Neu-Ulm ein stark schwankender Fahrradfahrer festgestellt, der zu dem ohne Licht unterwegs war. Bei der Kontrolle des Fahrradfahrers stellte sich heraus, dass der 17-jährige auf dem Heimweg von einer Geburtstagsfeier war. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille, so dass eine Blutentnahme durchgeführt werden musste. Der 17-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen seiner Mutter übergeben. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Anzeige
x

Check Also

Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia

Günzburg: Polizei musste sich um betrunkenen Legoland-Besucher kümmern

Am Nachmittag des 20.07.2019 verständigten Mitarbeiter des LEGOLAND-Freizeitparks die Polizei, dass sich dort ein pöbelnder, offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehender, Gast aufhielt. Dieser musste des Parks ...

Feuerwehr im Einsatz

Wiblingen: Stroh in landwirtschaftliche Halle in Flammen

Gegen 03.15 Uhr, am 22.07.2019, bemerkte ein Zeuge ein Feuer in einer landwirtschaftlichen Halle in der Unterkirchberger Straße in Wiblingen und alarmierte die Feuerwehr. Nach ...