Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Höchstädt: Unbekannter pöbelt Schüler auf Pausenhof an und entblößt sich
Exhibitionist
Symbolfoto: blackday - Fotolia

Höchstädt: Unbekannter pöbelt Schüler auf Pausenhof an und entblößt sich

Zeugen sucht die Polizei zu einem Unbekannten, der in Höchstädt nahe der Mittelschule Schüler anpöbelte und sein Geschlechtsteil zeigte.
Am 28.11.2017 wurde gegen 10.30 Uhr ein bislang unbekannter Mann im Bereich der Mittelschule Höchstädt in der Prinz-Eugen-Straße beobachtet, der während der Pause mehrere Schüler beleidigte und anpöbelte. Dabei soll er ersten Angaben nach einen Schlagstock aus seinem Ärmel gezogen und damit gedroht haben. Außerdem ließ der Mann seine Hose herunter und entblößte sein Geschlechtsteil, wobei er zudem Beleidigungen an die Schüler richtete. Der Täter entfernte sich anschließend in Richtung Nordschwabenhalle.

Beschreibung des Täters
Der Unbekannte wurde als ca. 30-Jähriger Mann mit dunklen Haaren und Vollbart beschrieben, der schwäbisch mit ausländischem Dialekt sprach. Zurückliegend wurde er mehrere Male in Begleitung eines etwa zwei bis dreijährigen Kleinkindes vor der Schule gesehen.

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet unter der Telefonnummer 09071/56-0 um Zeugenhinweise.

Update vom 29.11.2017 – 13.21 Uhr: Festnahme nach pöbeleien und Entblösungen vor Schülern

Anzeige