Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Ruhestörer bedroht Polizeibeamte mit Messer
Messer
Symbolfoto: andranik123 - Fotolia

Dillingen: Ruhestörer bedroht Polizeibeamte mit Messer

Auf Grund einer Ruhestörung mussten die Beamten der Polizei Dillingen am 28.11.2017 gleich zweimal zu einer Wohnung in der Schultheißstraße anrücken.
Nach dem ersten Eintreffen einer Streife der Dillinger Polizei, gegen 23.30 Uhr, drehte der 25-jährige Dillinger die Musik wieder lauter, so dass erneut die Polizei informiert wurde.

Beim zweiten Eintreffen gegen 23.50 Uhr schallte den Beamten erneut laute Musik entgegen, so dass sie sich entschlossen, ein Übertragungskabel und die Musikquelle – ein Handy – an sich zu nehmen. Bereits hier kam es zu massiven Beleidigungen des stark angetrunkenen Mannes. Kurz darauf fing der 25-Jährige in der Wohnung zu randalieren an und schloss sich in seiner Wohnung ein. Nach mehrfacher Aufforderung, die Türe zu öffnen, trat der Dillinger plötzlich mit einem Messer vor die Haustüre, kurz zuvor bedrohte er die Beamten mit dem Tode.

Er konnte schließlich nach Einsatz von Pfefferspray überwältigt und gefesselt werden. Nach einer kurzen Behandlung im Krankenhaus wurde er in Gewahrsam genommen.

Anzeige