Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Mitarbeiter nach Diebstahl fristlos gekündigt
Polizeifahrzeug mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Mitarbeiter nach Diebstahl fristlos gekündigt

Zunächst mal ohne Job steht der nun ehemalige Mitarbeiter eines Drogeriemarkts in Lauingen da.
Ein 33-jähriger Mitarbeiter eines Drogeriemarkts in Lauingen stand seit mehreren Wochen in Verdacht, immer wieder Videospiele entwendet zu haben. Gestern wurde er nun auf frischer Tat ertappt. Der 33-Jährige räumte gegenüber der Streife ein, Spiele im Wert im Gesamtwert von über 200 Euro gestohlen zu haben. Noch während der Anzeigenaufnahme erhielt er von der Geschäftsleitung seine fristlose Kündigung.

Anzeige
x

Check Also

Windunfall -Urheber-Maren

Bibertal: Reh läuft vor Pkw und wird erfasst

In Bibertal war es am 22.07.2019 zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Reh gekommen. Gegen 05.55 Uhr befuhr ein 33-jähriger Autofahrer mit seinem ...

Kelle Kontrolle

Günzburg: Autofahrer mit falschem Händlerkennzeichen unterwegs

Eine Streife Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm unterzog am 22.07.2019 auf der Autobahn 8 einen Pkw einer Verkehrskontrolle. Gestern in den Mittagsstunden kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf ...