Home » Allgemein » Deutschland & Welt » NRW: Diebe rufen selbst die Polizei
Polizeistreife im Einsatz
Foto: dts Nachrichtenagentur

NRW: Diebe rufen selbst die Polizei

In Düren in Nordrhein-Westfalen haben zwei Diebe im Alter von 17 und 18 Jahren selbst die Polizei gerufen – aus Angst vor den Beklauten.
Die jungen Männer hatten unter dem Vorwand, sich ein Taxi rufen zu sollen, zwei etwas ältere Männer um ein Smartphone gebeten und waren damit davongerannt. Der 24-Jährige und sein 28-jähriger Begleiter nahmen die Verfolgung der Flüchtenden auf.

Letztere ließen schließlich ihr Diebesgut fallen, wobei das Mobiltelefon beschädigt wurde. Aus Angst vor ihren Verfolgern riefen die Beschuldigten dann selbst die Polizei – mit ihrem eigenen Handy. Die fertigte schließlich eine Strafanzeige, so die Polizei am Montag.

Der Vorfall hatte sich schon in der Nacht auf Freitag ereignet, wie die Beamten mitteilten. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige
x

Check Also

Staatsminister Joachim Herrmann, MdL.

Rekordpersonalzuteilung bei der Bayerischen Polizei im Herbst 2019

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gibt Verteilung der im Herbst 2019 neu ausgebildeten Polizeibeamten bekannt: Rund 570 Polizistinnen und Polizisten zur Verstärkung – 2019 insgesamt mehr ...

Feuerwehr Rettungsschere

Thüringen: 28 teils schwer Verletzte bei Busunfall auf Klassenfahrt

Am Freitagnachmittag, den 07.06.2019, gegen 16.00 Uhr, kam es auf dem Autobahnzubringer zwischen Arnstadt und der A71 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein mit zwei Personen ...