Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Kreis Günzburg: Unfälle bei winterlichen Straßenverhältnissen
LKW Ettenbeuren-Ichenhausen
Leserfoto

Kreis Günzburg: Unfälle bei winterlichen Straßenverhältnissen

Drei Verkehrsunfälle, die durch zu hohe Geschwindigkeit bei winterglatter Fahrbahn verursacht wurden, ereigneten sich am gestrigen Montagmorgen.

Tanklastzug kommt von Fahrbahn ab
Der 57-jährige Fahrer eines Lkw, der von Ettenbeuren in Richtung Ichenhausen unterwegs war, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte 15 Leitplankenfelder, der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

Im Kreisverkehr die Haftung verloren
Eine 19-Jährige, die von Schnuttenbach in Richtung Günzburg fuhr, geriet am Kreisverkehr in Offingen ins Rutschen und kam von der Fahrbahn ab, der Gesamtschaden beläuft sich bei diesem Unfall auf etwa 2.500 Euro. Verletzt wurde bei beiden Unfällen niemand.

Von der Fahrbahn abgekommen und überschlagen
Gegen 06.35 Uhr, war eine 56-jährige Pkw-Fahrerin auf der Kreisstraße 25 in Richtung Hagenried unterwegs. In einer Kurve kam sie aufgrund Schneeglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. In dem stark abfallenden Gelände neben der Fahrbahn überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin konnte sich selbst aus dem Pkw befreien. Sie trug leichte Verletzungen davon. Der Sachschaden beträgt ca. 7.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Hagenried war im Einsatz und sperrte zur Bergung des Pkw kurzfristig die Straße.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr im Einsatz

Wiblingen: Stroh in landwirtschaftliche Halle in Flammen

Gegen 03.15 Uhr, am 22.07.2019, bemerkte ein Zeuge ein Feuer in einer landwirtschaftlichen Halle in der Unterkirchberger Straße in Wiblingen und alarmierte die Feuerwehr. Nach ...

Polizeifahrzeug Polizeiauto

Neu-Ulm: Fahrzeug fährt über Verkehrsinsel – Unfallflucht

Am 20.07.2019 wurde der Polizeiinspektion Neu-Ulm nachmittags ein Sachschaden an einer Verkehrsinsel an der Einmündung der Leibnizstraße / Max-Eyth-Straße mitgeteilt. Vor Ort konnte daraufhin festgestellt ...