Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Leipheim: Transporterfahrer schlägern auf Autobahnrastplatz
Faust Gewalt Schlagen
Symbolfoto: nito - Fotolia

Leipheim: Transporterfahrer schlägern auf Autobahnrastplatz

Auf der Rastanlage Leipheim kam es mitten in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einer Schlägerei zwischen zwei osteuropäischen Fahrern von Kleintransportern.
Der alkoholisierte Angreifer entfernte sich mit seinem Fahrzeug nach der Auseinandersetzung. Der Verletzte äußerte, dass ihm angeblich der flüchtige Kontrahent seine Fahrzeugschlüssel und eine Armbanduhr entwendet habe. Die Gegenstände könnten aber auch während der Auseinandersetzung verloren worden sein. Der 23-jährige, geschädigte Fahrer war bei der Auseinandersetzung stark alkoholisiert. Seine Verletzungen mussten im Günzburger Krankenhaus behandelt werden. Das amtliche Kennzeichen mit dem der Angreifer flüchtete, ist bekannt. Die Polizei fahndete nach dem unbekannten Fahrer dieses polnischen Kleintransporters.

Anzeige