Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Thannhausen: Handwerker deutete Situation falsch
Symbolfoto: angizzz - Fotolia / Bearbeitet: Obeser

Thannhausen: Handwerker deutete Situation falsch

Gestern Vormittag ereignete sich auf einer Baustelle in Thannhausen eine Körperverletzung, durch einen „hilfsbereiten“ Dritten.
Zwei 19 bzw. 20-jährige Handwerker des gleichen Betriebes alberten mit einander umher. Diese Situation wurde durch einen dritten 45-jährigen Handwerker einer Fremdfirma fehlgedeutet, was dazu führte, dass dieser eingriff. Er warf den 19-Jährigen zu Boden und schlug auf ihn ein. Der 19-Jährige wurde durch den Vorfall leicht verletzt. Der genaue Geschehensablauf wird derzeit noch ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Altenmünster: Unfall bei Zusamzell mit vier Verletzten in drei Fahrzeugen

Am 12.11.2019, um 06.15 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2027, Höhe Zusamzell, ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 20-jähriger Autofahrer fuhr auf der ...

Blutentnahme

Burgau: Pkw-Fahrerin verursacht betrunken Verkehrsunfall

Gegen 14.15 Uhr, am 12.11.2019, ereignete sich beim Kreisverkehr nahe Silbersee ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Am Kreisverkehr, an der Zufahrt zur ehemaligen Pyrolyse, war eine ...