Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Thannhausen: Handwerker deutete Situation falsch
Polizeiauto Faust
Symbolfoto: angizzz - Fotolia / Bearbeitet: Obeser

Thannhausen: Handwerker deutete Situation falsch

Gestern Vormittag ereignete sich auf einer Baustelle in Thannhausen eine Körperverletzung, durch einen „hilfsbereiten“ Dritten.
Zwei 19 bzw. 20-jährige Handwerker des gleichen Betriebes alberten mit einander umher. Diese Situation wurde durch einen dritten 45-jährigen Handwerker einer Fremdfirma fehlgedeutet, was dazu führte, dass dieser eingriff. Er warf den 19-Jährigen zu Boden und schlug auf ihn ein. Der 19-Jährige wurde durch den Vorfall leicht verletzt. Der genaue Geschehensablauf wird derzeit noch ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Einsatz

Augsburg: Schwarzfahrer bricht zusammen

Während der Kontrolle eines Schwarzfahrers, am 21.07.2019 in der Augsburger Innenstadt, musste von der Polizei ein Rettungswagen hinzugezogen werden. Am gestrigen Sonntagvormittag kurz nach 10.00 ...

Autofahrer Stinkefinger Mittelfinger

Stadtbergen: Aggressive Autofahrer geraten aneinander – geschlagen und gewürgt

Am gestrigen Sonntag, den 21.07.2019, gegen 11.45 Uhr, gerieten zwei Autofahrer etwas massiver aneinander. Ein 26-jähriger Hyundai-Fahrer wollte auf die B 17 auffahren und scherte ...