Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Auseinandersetzung vor Diskothek endet mit Kopfplatzwunde
Rettungswagen Heck
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Auseinandersetzung vor Diskothek endet mit Kopfplatzwunde

Vor einer Diskothek in der Lessingstraße in Neu-Ulm kam es am 17.12.2017, um 02.50 Uhr, zur einer Schlägerei zwischen einem 38-jährigen und einem 22-jährigen Mann.
Nach einer zunächst verbalen Streitigkeit schlug dann der 22-Jährige dem 38-Jährigen ins Gesicht, weshalb dieser eine Platzwunde am Kopf davon trug. Der Mann wurde zur weiteren Behandlung in die Donauklinik verbracht. Der 22-jährige Mann blieb bei der Auseinandersetzung unverletzt. Gegen die beiden Kontrahenten, die zum Zeitpunkt des Vorfalls erheblich alkoholisiert waren, wird nun wegen eines Vergehens der Körperverletzung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Schriftzug 1

Dillingen: Brand in Recyclingbetrieb von -Feuerwehr gelöscht

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 19.20 Uhr, brannte ein Müllhaufen auf dem Gelände einer Recyclingfirma im Gewerbegebiet Nachtweide in Dillingen. Der Brand konnte von der Feuerwehr ...

Betrunken Autofahrer

Bachhagel: Autofahrer schläft betrunken im parkenden Pkw auf der Fahrbahn

Am Samstag, 19.10.2019, gegen 02.00 Uhr, konnte von einer Polizeistreife auf der Staatsstraße zwischen Bachhagel und Ballmertshofen ein unbeleuchtet, abgestellter Pkw festgestellt werden. Bei Kontrolle ...