Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Sprengsatz in Plastiktüte: Explosion an Hamburger S-Bahnhof
Signalleuchten der Deutschen Bahn
Foto: dts Nachrichtenagentur

Sprengsatz in Plastiktüte: Explosion an Hamburger S-Bahnhof

Am Hamburger S-Bahnhof Veddel ist es am Sonntag zu einer Explosion gekommen.
Zunächst hielten keine Züge an der Station, teilte der HVV am Abend mit, allerdings ohne selbst Details zu nennen. Laut eines Berichts von “Bild-Online” soll gegen 17.35 Uhr ein Mann aus der Linie S3 ausgestiegen sein und eine Plastiktüte mit einem Sprengsatz abgestellt haben, der kurze Zeit später am Bahnsteig hochging.

Verletzt wurde demnach niemand. Zahlreiche Schrauben und andere spitze Gegenstände sollen sich auf dem Bahnhof verteilt haben, auch mehrere Scheiben gingen zu Bruch. Die Polizei leitete eine Großfahndung nach dem Täter ein, berichtete “Bild”. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Front

Kempten: 23-Jähriger prallt 79-Jährigen ins Heck – ein Verletzter

Am 16.08.2019 gegen 09.15 Uhr kam es in Kempten zu einem Auffahrunfall auf dem Schumacherring, auf Höhe der Hausnummer 106. Die beiden Unfallbeteiligten befanden sich ...

Notarzt NEF Rettungsdienst

Eschenbach: Schwere Kopfverletzungen bei Sturz von Anhänger

Schwer verletzte sich ein Mann am 17.08.2019, als er in Eschenbach, Kreis Göppingen, beim Abladen von einem Hänger stürzte. Einen Gabelstapler wollte ein 77-Jähriger am ...