Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Zwei Unfallfluchten im Landkreis Dillingen am Wochenende
Polizeiauto mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Zwei Unfallfluchten im Landkreis Dillingen am Wochenende

Die Polizeiinspektion Dillingen sucht zu zwei Unfallfluchten in Buggenhofen und Gundelfingen jeweils Zeugen zu den flüchtigen Fahrzeugführern.

Am 16.12.2017 zwischen 11.30 Uhr und 15.00 Uhr wurde ein BMW 7er, der im Hofbereich eines Wohnanwesens in Buggenhofen (auf Höhe der zehner Hausnummern) stand, von einem bislang unbekannten Fahrzeug angefahren. Dabei wurde die linke Fahrzeugseite des BMW beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Zu einer weiteren Unfallflucht kam es am 17.12.2017 zwischen 15.10 Uhr und 15.20 Uhr in Gundelfingen auf dem Parkplatz in der Stadionstraße vor der Schwabenhalle. Dort konnte von Zeugen beobachtet werden, wie ein blauer Kombi, vermutlich ein BMW 3er Touring, beim rückwärts ausparken gegen ein gegenüber geparkten BMW 3er Serie prallte. Hierbei wurden die Fahrertüre und der Kotflügel beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro. Im unfallverursachenden Fahrzeug sollen sich zwei junge Frauen befunden haben, die Fahrerin wurde als ca. 20 Jahre alte Frau mit braunen Haaren beschrieben.

Die Polizei Dillingen bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 09071/56-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Alkohol Kontrolle Promille

Vöhringen: Radler fällt durch Fahrweise auf

Am Samstagabend, den 24.08.2019, fiel einer Streife der Polizeiinspektion Illertissen in der Ulmer Straße ein Fahrradfahrer mit einer unsicheren Fahrweise auf. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Weißenhorn: Unfallflucht auf Verbrauchermarkt-Parkplatz

Am Samstagvormittag, 24.08.2019 ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Herzog-Georg-Straße in Weißenhorn. Dabei wurde ein parkender PKW angefahren, wodurch am ...