Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Ustersbach: 59-Jährige löscht Zimmerbrand und wird schwer verletzt
Blaulichtbalken feuerwehr,
Symbolfoto: Mario Obeser

Ustersbach: 59-Jährige löscht Zimmerbrand und wird schwer verletzt

Beim Anheizen eines Holzofens in der Theordor-Haecker-Straße in Ustersbach entwickelte sich am 17.12.2017, um 19.30 Uhr, ein Zimmerbrand.
Eine 59-jährige Frau hatte nach dem Anheizen offenbar das Zimmer verlassen. Als sie zurückkam brannte es im Bereich des Holzofens. Der Frau gelang es das Feuer mit Wasser zu löschen. Danach verständigte sie die Rettungskräfte. Der Rettungsdienst fuhr die schwerverletzte 59-jährige Bewohnerin in das Zentralklinikum Augsburg.

Neben der Polizei Zusmarshausen und dem Rettungsdienst waren die Feuerwehren aus Fischach und Ustersbach mit insgesamt 56 Kräften im Einsatz. Durch den Brand entstand ein Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...