Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Zeugen gesucht: 74-jähriger Schülerlotse von Radlader angefahren
Polizeifahrzeug Polizeiauto
Symbolfoto: Mario Obeser

Zeugen gesucht: 74-jähriger Schülerlotse von Radlader angefahren

Bereits am 13.12.2017 wurde gegen 07.30 Uhr ein 74-jähriger Mann, der in Zusamaltheim als Schülerlotse tätig war, von einem Radlader angefahren.
Der Mann war an der Wertinger Straße auf Höhe der dortigen Baustelle als Schülerlotse tätig, als er von einem Radlader angefahren- Dieser rangierte rückwärts aus der Baustelle auf die Straße. Der 74-Jährige stürzte anschließend zu Boden und musste von Passanten wieder aufgeholfen werden. Der Fahrer des Radladers hatte den Anstoß offenbar nicht bemerkt und setzte seine Arbeit fort. Da der Mann nur leichte Schmerzen hatte, setzte er seine ehrenamtliche Tätigkeit weiter fort und meldete den Unfall nicht. Erst drei Tage später wurde auf Grund eines ärztlichen Notfalls der Unfall bekannt.

Die Polizei Wertingen bittet Zeugen sich unter der Tel. 08272/9951-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Retter Front

Steinheim: Autofahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Hoher Sachschaden war bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 13.08.2019 in Steinheim, bei dem der Unfallverursacher schwer verletzt wurde. Gegen 19.30 Uhr fuhr ein 27-Jähriger mit ...

Blaulicht im Einsatz

Dillingen: Vollbremsung führt zu Auffahrunfall

Am 13.10.2019, gegen 20.00 Uhr, bemerkte der Fahrer eines Opel Astras zu spät, dass ein vor ihm fahrendes Fahrzeug auf das Gelände einer Tankstelle an ...