Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Ryanair-Piloten sollen Freitagmorgen streiken
Ryanair
Foto: dts Nachrichtenagentur

Ryanair-Piloten sollen Freitagmorgen streiken

Die Vereinigung Cockpit (VC) hat alle Ryanair-Piloten zum Streik am morgigem Freitagmorgen aufgerufen.
Die Streiks sollen am Freitag von 05.00 Uhr bis 09.00 Uhr stattfinden, teilte die Gewerkschaft am Donnerstag mit. Betroffen seien jeweils alle Flugverbindungen, die in diesem Zeitraum von deutschen Flughäfen geplant sind.

Die Verhandlungen in dieser Woche seien ergebnislos geblieben, so die Vereinigung. “Ryanairs öffentlichkeitswirksame Offerte, Verhandlungen mit der VC führen zu wollen, kann nur als weiterer PR-Gag eingestuft werden”, so Ingolf Schumacher, Vorsitzender Tarifpolitik der VC. Für die Gewerkschaft sei klar, dass Ryanair nicht an einer “vertrauensvollen Zusammenarbeit auf Augenhöhe” interessiert sei. “Vielmehr spielt Ryanair hier weiter auf Zeit und verhindert damit den Einstieg in Tarifverhandlungen”, so Schumacher weiter.

Passagiere mögen sich hinsichtlich ihrer geplanten Flugverbindungen bitte direkt an Ryanair wenden, da nur das Unternehmen selbst sagen kann, welche Flüge durchgeführt werden. (dts Nachrichtenagentur)

Ryanair will den Streik ins leere laufen lassen und bittet Fluggäste, normal zu ihren Flügen an die Flughäfen zu kommen.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug MAN

Mindelheim/B16: Hoher Sachschaden und vier Verletzte bei Unfall

Am Nachmittag des 16.07.2019 ereignete sich ein Verkehrsunfall mit insgesamt 5 beteiligten Fahrzeugen auf der Bundesstraße 16, zwischen Pfaffenhausen und Mindelheim. Eine 57-jährige Autofahrerin wollte ...

Pkw-Brand Autobrand

Gersthofen: Kripo sucht Zeugen zu Pkw-Brand

Bereits am vergangenen Dienstag, dem 09.07.2019, geriet in der Johann-Strauß-Straße in Gersthofen ein Auto aus bislang unbekannter Ursache gegen 23.00 Uhr in Brand. Das Auto ...