Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Kötz: Schmorbrand durch Rauchmelder rechtzeitig entdeckt
Polizei und Feuerwehr Nacht im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

Kötz: Schmorbrand durch Rauchmelder rechtzeitig entdeckt

In der Nacht vom 25.12.2017 auf den 26.12.2017 kam es in einem Einfamilienhaus durch einen technischen Defekt am Stromverteilerkasten zu einem Schmorbrand.
Die schlafende Hausbesitzerin wurde glücklicherweise durch den ausgelösten Brandmelder auf die Rauchentwicklung aufmerksam gemacht. Personen wurden bei diesem Brandfall nicht verletzt. Durch den Schmorbrand entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Rauchmelder sind ab 01.01.2018 Pflicht!: Lesen Sie mehr in unserem Bericht: Rauchmelder ab 2018 Pflicht

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Unfall GZ 2024 Kleinbeuren-Unterknöringen 18092018 6

Kreis Günzburg: Pkw auf neuer Strecke bei Unfall in zwei Teile gerissen

Auf der erst am 14.09.2018 neuen freigegebenen Staatsstraße 2024, zwischen Kleinbeuren und Unterknöringen, ist es nach nur vier Tagen, also am 18.09.2018 zu einem schweren ...

Feuerlöscher, Bsaktuell

Jettingen: In Maschine hängengebliebener Karton fängt Feuer

In einer kartonverarbeitenden Firma in der Jettinger Hauptstraße kam es am Montagabend gegen 19.00 Uhr zu einem kleinen Brand. In einer Schneide- und Trocknungsmaschine blieb ...