Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Vater zertrümmert Wohnungseinrichtung – 15.000 Euro Schaden
Symbolfoto: Mario Obeser

Augsburg: Vater zertrümmert Wohnungseinrichtung – 15.000 Euro Schaden

Am 26.12.2017 gegen 21.00 Uhr randalierte ein 54-jähriger Mann in der Wohnung seines 29-jährigen Sohnes in der Kargstraße in Oberhausen.
Der tobende Vater zerlegte dabei mit einem Zimmermannshammer nahezu alle Möbel und zerschlug sogar die Fenster der Wohnung. Hierdurch verursachte der 54-Jährige auf der Straße vor der verwüsteten Wohnung ein Scherbenmeer. Auch drei vor dem Anwesen geparkte Autos waren mit Glasscherben übersät. Beim Eintreffen von mehreren Streifen hielt der Mann immer noch den Zimmermannshammer in Händen.

Der hochaggressive Familienvater musste zur Unterbindung weiterer Sicherheitsstörungen in Gewahrsam genommen werden. Der Grund für den Ausraster des Mannes, der zum Zeitpunkt der eigenwilligen Wohnungsumgestaltung nicht unter Alkoholeinfluss stand, dürfte laut derzeitigen Erkenntnissen ein bereits länger schwelender Familienkonflikt sein. Der Sachschaden wird auf mindestens 15.000 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Polizei Dienststelle Blaulicht im Einsatz

Weißenhorn: Neunjährige Schülerin von Autofahrer angesprochen und gelockt

Am Montag, den 11.11.2019, gegen 14.00 Uhr, befand sich eine 9-jährige Grundschülerin in Weißenhorn auf dem Nachhauseweg. Hier wurde sie von einem Autofahrer angesprochen. Als ...

Bobingen: Zwei Fahrzeuge kommen nach Unfall von der Fahrbahn ab

Zwei Fahrzeuge waren am 10.11.2019 bei einem Verkehrsunfall bei Bobingen beteiligt. Den Führerschein des Unfallverursachers stellte die Polizei sicher. Am Sonntag befuhr ein 66-jähriger Mann ...