Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » BMW X1 gesucht: Pkw auf der A8 ausgebremst und Unfall verursacht
Verkehrsunfall_Leipheim_A8 29122017

BMW X1 gesucht: Pkw auf der A8 ausgebremst und Unfall verursacht

Am 29.12.2017 gegen 11.00 Uhr kam es zu einem Unfall auf der Autobahn 8 bei Günzburg. Zu dem flüchtigem BMW X1 sucht die Polizei weiter nach Zeugen.
Zu dem Unfall auf der Autobahn 8, zwischen Leipheim und Günzburg, sucht die Polizei weiter nach Zeugen und Hinweise zu dem Unfallverursachendem PKW BMW X1 (wir berichteten).

Ein BMW X1 hatte gestern zunächst einen BMW 5er geschnitten. Dieser musste ausweichen und streifte dabei einen Mercedes GLC. Der BMW 5er bremste daraufhin ab, was der Fahrer eines nachfolgenden Ford Focus zu spät erkannte. Er fuhr auf den BMW auf, wodurch vier Personen leicht verletzt wurden. Der unfallverursachende BMW X1 setzt seine Fahrt fort, ohne seine Personalien an der Unfallstelle bekannt zu geben. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 12.500 Euro geschätzt.

Wegen der Landung eines Rettungshubschraubers und zur Reinigung der Fahrbahn musste diese kurzzeitig voll gesperrt werden.

Zeugen und Hinweise auf dem BMW X1 gesucht
Wer den Unfall beobachtet hat oder Hinweise zu dem BMW X1 geben kann, wird gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Günzburg, Telefon 08221/919-311 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Feuerlöscher

Wertingen: Jugendliche versprühen Feuerlöscher

Eine Streifenwagenbesetzung der Polizeistation Wertingen stellte am 14.10.2019, gegen 14.25 Uhr, in der Augsburger Straße eine Rauchsäule fest, die aus dem Hof der alten Post ...

Fahrzeug Rettungswagen

26-Jährige übersieht Motorradfahrer bei Nördlingen

Leichte Verletzungen zog sich am 14.10.2019 der Fahrer eines Motorrades zu, der auf der Bundesstraße 25, bei Nördlingen übersehen wurde. Am gestrigen Morgen, gegen 06.45 ...