Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Feuerwehr Ichenhausen musste an Neujahr Brand löschen
Foto: Feuerwehr Ichenhausen

Feuerwehr Ichenhausen musste an Neujahr Brand löschen

Die Feuerwehr Ichenhausen musste am 01.01.2018, gegen 02.18 Uhr in die Adolf-Kolping-Straße in Ichenhausen ausrücken.
Nachdem dem Feuerwerk hatte ein Mann das verwendete Feuerwerk abgelöscht und stellte die Überreste an Neujahr kurz nach Mitternacht in die Garage. Offensichtlich waren die Reste des Feuerwerks nicht ausreichen abgelöscht worden. Sie begannen wieder zu glimmen und beschädigten dabei in der Garage unter anderem zwei abgestellte Motorräder und drei Mülltonnen. Die verständigte Feuerwehr Ichenhausen konnte dann die Reste des Feuerwerks endgültig löschen. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 2.000 Euro belaufen.

Anzeige