Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen: Betrunkener richtet Feuerwerkskörper gegen Jugendliche
Feuerwerk Boeller rcfotostock – Fotolia
Symbolfoto: rcfotostock - Fotolia

Ichenhausen: Betrunkener richtet Feuerwerkskörper gegen Jugendliche

Für einen 18-Jährigen Ichenhausener hat sein Handeln am Neujahrstag ein Nachspiel.
Am 01.01.2018 kurz nach Mitternacht zündete ein 18-Jähriger im Rahmen einer Silvesterparty eine Batterie Feuerwerkskörper. Diese Batterie richtete er dabei in Richtung einer 17-Jährigen und einer 16-Jährigen. Die beiden Mädchen wurden von den Geschoßen getroffen. Beide Mädchen wurden leicht verletzt. Der 18-Jährige stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

Anzeige
x

Check Also

Faust Tisch

Illertissen: Mann wird in Agentur für Arbeit aggressiv

Am Montagvormittag, 16.09.2019, wurde eine Streife der Polizei Illertissen zum örtlichen Amtsgebäude der Bundesagentur für Arbeit gerufen. Dort war ein 21-jähriger Mann gegenüber einer Sachbearbeiterin ...

Kelle Kontrolle

Neu-Ulm: Betrunken und mit bestehendem Haftbefehl in Polizeikontrolle

Im Innenstadtbereich stoppte Montagabend, 16.09.2019, gegen 20.40 Uhr, eine Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm einen Pkw zu einer Kontrolle. Im Lauf der Überprüfung konnte bei dem ...