Feuerwehr Wertingen Brand Wohnwagen
Foto: Feuerwehr Wertingen

Wertingen: Wohnwagen in Vollbrand

Die Freiwillige Feuerwehr Wertingen musste am 07.01.2018, kurz nach Mitternacht, zu einem brennenden Wohnwagen ausrücken.
Am Sonntag wurde um 00.30 Uhr bei der Integrierten Leitstelle ein Wohnwagenbrand auf dem Anwesen Kanalstraße 5 – direkt neben dem Parkplatz Beim Alten Turnplatz – in Wertingen mitgeteilt. Bei dem Wohnwagen handelte es sich um das Eigentum der Stadt Wertingen. Er wird bzw. wurde gelegentlich als Notunterkunft für Obdachlose genutzt. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen in dem Wohnwagen. Dieser brannte vollständig aus.

Die Feuerwehr Wertingen war mit 30 Kräften im Einsatz, da das Feuer drohte, auf das Gebäude überzugreifen. Durch die Hitzeentwicklung wurde auch die Stahltür eines angrenzenden Gebäudes beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf einen niedrigen vierstellen Betrag geschätzt.

Die Brandursache ist bislang unklar. Eine Brandstiftung kann nach derzeitigem Stand nicht ausgeschlossen werden. Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei Polizei Wertingen zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...