Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Ziemetshausen: Dieb bricht in Maria Vesperbild ein
Einbrecher Taeter
Symbolfoto: AA+W - Fotolia

Ziemetshausen: Dieb bricht in Maria Vesperbild ein

In der Zeit von 04.01.2018, 22.00 Uhr, bis 05.01.2018, 06.30 Uhr, verschaffte sich ein unbekannter Täter Zutritt in die Sakristei der Kirche Maria Vesperbild.
Hierzu brach er das vor dem Fenster montierte Metallgitter aus der Verankerung und hebelte anschließend das Fenster gewaltsam auf. In der Sakristei wurden weitere Türen aufgebrochen und die Räumlichkeiten durchsucht. Hierbei wurden sakrale Gegenstände von erheblichem Wert entwendet. Des Weiteren wurde in der Kirche ein Opferstock aufgebrochen, ebenso in der nahegelegenen Mariengrotte. Da die Opferstöcke jeden Abend geleert werden, entstand hier nur Sachschaden.

Diebesgut teilweise an Autobahnparkplatz gefunden
Am 06.01.2018 wurden die entwendeten sakralen Gegenstände von einem Verkehrsteilnehmer am Autobahnparkplatz „Winterhalde“ der A7 bei Vöhringen aufgefunden.

Zeugen und Hinweise gesucht
Die Polizei Krumbach bittet Zeugen, welche Hinweise auf den/die Täter geben können bzw. die verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit diesem Einbruch bzw. der Ablage am Autobahnparkplatz gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 08282/905-0 zu melden.

Anzeige