Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Deutsche Produktion im November um 3,4 Prozent gestiegen
Industrieanlage
Foto: dts Nachrichtenagentur

Deutsche Produktion im November um 3,4 Prozent gestiegen

Die Produktion im Produzierenden Gewerbe ist im November 2017 preis-, saison- und arbeitstäglich bereinigt 3,4 Prozent höher gewesen als im Vormonat.
Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Dienstag mit. Für Oktober ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Rückgang von 1,2 Prozent gegenüber September 2017 (vorläufiger Wert: – 1,4 Prozent).

Die Industrieproduktion stieg im November 2017 gegenüber dem Vormonat um 4,3 Prozent. Innerhalb der Industrie nahm die Produktion von Investitionsgütern um 5,7 Prozent zu, die Produktion von Konsumgütern um 3,6 Prozent. Bei den Vorleistungsgütern stieg die Produktion gegenüber dem Vormonat um 3,0 Prozent.

Außerhalb der Industrie lag die Energieerzeugung im November 2017 um 3,1 Prozent niedriger als im Oktober 2017, die Bauproduktion stieg um 1,5 Prozent, so die Statistiker weiter. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige
x

Check Also

Bayern Polizei Vereidigung

Bayern: Vereidigung von mehr als 1.600 neue Polizistinnen und Polizisten in Nürnberg

Bayern setzt auf starke Polizei: Bayerns Innenminister vereidigt in Nürnberg mehr als 1.600 neue Polizistinnen und Polizisten – 3.500 zusätzliche Polizeistellen von 2017 bis 2023 ...

Flexibus

FLEXIBUS: Rufbussystem im Landkreis Günzburg wird zehn Jahre alt

Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart gratuliert FLEXIBUS zum Geburtstag: “So funktioniert Mobilität auf dem Land!” Bedarfsorientierte Angebote wie Rufbusse sind sinnvolle Ergänzung zum klassischen Linienverkehr ...