Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Deutsche Produktion im November um 3,4 Prozent gestiegen
Industrieanlage
Foto: dts Nachrichtenagentur

Deutsche Produktion im November um 3,4 Prozent gestiegen

Die Produktion im Produzierenden Gewerbe ist im November 2017 preis-, saison- und arbeitstäglich bereinigt 3,4 Prozent höher gewesen als im Vormonat.
Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Dienstag mit. Für Oktober ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Rückgang von 1,2 Prozent gegenüber September 2017 (vorläufiger Wert: – 1,4 Prozent).

Die Industrieproduktion stieg im November 2017 gegenüber dem Vormonat um 4,3 Prozent. Innerhalb der Industrie nahm die Produktion von Investitionsgütern um 5,7 Prozent zu, die Produktion von Konsumgütern um 3,6 Prozent. Bei den Vorleistungsgütern stieg die Produktion gegenüber dem Vormonat um 3,0 Prozent.

Außerhalb der Industrie lag die Energieerzeugung im November 2017 um 3,1 Prozent niedriger als im Oktober 2017, die Bauproduktion stieg um 1,5 Prozent, so die Statistiker weiter. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige
x

Check Also

Warnung Ausrufezeichen

Rückruf wegen Bakterien: Hersteller rufen „Frische Fettarme Milch 1,5 %“ über viele Handelsketten zurück

Die DMK Deutsche Milchkontor GmbH, kurz DMK GROUP, und die Fude + Serrahn Milchprodukte GmbH & Co. KG informieren über den Rückruf von Frische Fettarme ...

Blaulicht eingeschaltet

Durchsuchungsaktion in vier Bundesländern wegen Droh E-Mails

Herrmann zur Durchsuchungsaktion in vier Bundesländern wegen Droh E-Mails mit islamfeindlichen Inhalten: Bayerische Ermittler federführend Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zur Durchsuchungsaktion in vier Bundesländern wegen ...