Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Berichte: Durchbruch bei GroKo-Sondierungen
Wahlplakate mit Angela Merkel und Martin Schulz
Wahlplakate mit Angela Merkel (CDU) und Martin Schulz (SPD). Foto: dts Nachrichtenagentur

Berichte: Durchbruch bei GroKo-Sondierungen

Union und SPD haben bei ihren Sondierungen über eine Neuauflage der Großen Koaliton offenbar einen Durchbruch erzielt.
Das berichten am Freitagmorgen mehrere Medien übereinstimmend. Demnach sollen die Partei- und Fraktionsspitzen von CDU, CSU und SPD eine Einigung erzielt haben.

“Spiegel-Online” berichtet, dass sie sich auf ein 28-Seiten-Papier geeinigt hätten. Die Sondierungsgruppen der Parteien müssten aber noch zustimmen. Zuvor hatten die Sondierer mehr als 24 Stunden verhandelt.

Eine für 09.00 Uhr geplante CDU-Präsidiumssitzung wurde abgesagt, eine Sitzung des Bundesvorstands wurde auf 11.00 Uhr gelegt. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige
x

Check Also

Handschellen Festnahme BortN66 – Fotolia

Augsburg: Junge Männer greifen Mann in Straßenbahn an

Eine Gruppe junger Männer hatte am 25.08.2019 in Augsburg, in der Straßenbahn einen Mann tätlich angegriffen und dabei verletzt. Gegen 00.35 Uhr stieg ein 20-jähriger ...

Günzburg Pferd stirbt – Reiterin verletzt 24082019 3

Günzburg: Bewusstlose Reiterin unter totem Pferd eingeklemmt

Mit einem nicht alltäglichen Einsatz hatte es die Feuerwehr Günzburg am Samstagnachmittag, dem 24.08.2019, zu tun. Eine Reiterin war in Günzburg eingeklemmt. Die 39-jährige Frau ...