Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Bericht: Union und SPD für Rückkehr zur Parität bei Kassenbeiträgen
Krankenhaus
Foto: dts Nachrichtenagentur

Bericht: Union und SPD für Rückkehr zur Parität bei Kassenbeiträgen

Die Spitzen von Union und SPD haben offenbar die Rückkehr zur Parität bei Krankenkassenbeiträgen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer vereinbart.
„Wir werden die Parität bei den Beiträgen zur gesetzlichen Krankenversicherung wieder herstellen“, heißt es laut eines Berichts des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ im Sondierungspapier. Das gesetzliche Rentenniveau soll bis zum Jahr 2025 bei 48 Prozent festgeschrieben werden.

Eine Erhöhung des Spitzensteuersatzes sieht das Papier nach Informationen des RND nicht vor. Der Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus soll künftig „nur noch aus humanitären Gründen“ möglich sein und auf höchstens 1.000 Fälle pro Monat beschränkt werden. (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug Bus

Neu-Ulm/A7: Eingenickt und von der Fahrbahn abgekommen

Glimpflich ausgegangen ist am frühen Samstagmorgen, 22.09.2018, ein Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 Richtung Kassel, auf Höhe Finningen. Ein 26-jähriger Mann aus dem Raum Eichstätt ...

Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeug

Bad Wörishofen: Busfahrer prallt ins Heck eines stehenden Linienbusses

Am Samstagvormittag, den 22.09.2018 kam es am Bahnhofplatz zum Zusammenstoß zweier Linienbusse. Ein 51-jähriger Busfahrer verlor nach ersten Ermittlungen der Polizei, aufgrund eines medizinischen Problems, ...