Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: 24-Jährige verletzt sich bei Verkehrsunfall schwer
Polizeifahrzeug und Rettungswagen mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim: 24-Jährige verletzt sich bei Verkehrsunfall schwer

Zwei Fahrzeuge fuhren am Donnerstag, 11.01.2018, in Heidenheim aufeinander. Eine Autofahrerin wurde schwer verletzt.
Gegen 15.45 Uhr fuhr der VW in der Giengener Straße in Richtung Giengen. Vor ihm war ein Opel unterwegs. Dass dessen Fahrerin bremste sah der 38-Jährige zu spät. Er fuhr auf das Auto auf. Die Pkw-Lenkerin verletzte sich bei dem Unfall schwer.

Rettungskräfte brachten die 24-Jährige in ein Krankenhaus. Ihr Fahrzeug war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg es. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 8.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Jettingen-Scheppach: Autofahrer übersieht Kraftrad – zwei Verletzte

Ein Zusammenstoß mit zwei mittelschwer verletzten Personen ereignete sich am vergangenen Montagmorgen, den 11.11.2019, in Scheppach. Gegen 06:15 Uhr war eine 21-Jährtige Pkw-Führerin auf der ...

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...