Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Mehrere Räder von Autohaus-Gelände gestohlen – 20.000 Euro Schaden
Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Mehrere Räder von Autohaus-Gelände gestohlen – 20.000 Euro Schaden

Die Polizeiinspektion Memmingen sucht nach Zeugen, die zum Diebstahl mehrerer Räder in Memmingen Angaben auf die Täter machen können.
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in der Europastraße auf dem Parkplatz eines Autohauses an einem dort abgestellten Pkw die Heckscheibe eingeschlagen, vier Kompletträder herausgeklaut und von dem Fahrzeug die Räder abgebaut. Außerdem wurden im weiteren Verlauf, von weiteren acht Fahrzeugen insgesamt die kompletten Räder abmontiert und entwendet. Vermutlich gelangten die Täter über den Hofraum mit einem größeren Fahrzeug auf das Gelände und luden die Räder dort ein. Das Gelände liegt direkt an der Autobahn und kann somit schlecht eingesehen werden. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter der Rufnummer 08331/1000. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 20.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizeifahrzeug

Günzburg: Zettel an Pkw mit Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Eine türkische Mitbürgerin stellte am Abend des 14.12.2018 einen Zettel fest, der durch einen bis dato Unbekannten an der Windschutzscheibe ihres Pkw angebracht war. Auf ...

Unfallflucht Zeugen gesucht

Kreis Günzburg: Zeugen zu mehreren Unfallfluchten gesucht

Insgesamt vier Unfallfluchten wurden den Polizeiinspektionen im Kreis Günzburg am 14.12.2018 uns 15.12.2018 mitgeteilt, zu denen jeweils die Verursacher gesucht werden. Günzburg. Am Spätnachmittag des ...