Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Mehrere Räder von Autohaus-Gelände gestohlen – 20.000 Euro Schaden
Symbolfoto: Mario Obeser

Mehrere Räder von Autohaus-Gelände gestohlen – 20.000 Euro Schaden

Die Polizeiinspektion Memmingen sucht nach Zeugen, die zum Diebstahl mehrerer Räder in Memmingen Angaben auf die Täter machen können.
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in der Europastraße auf dem Parkplatz eines Autohauses an einem dort abgestellten Pkw die Heckscheibe eingeschlagen, vier Kompletträder herausgeklaut und von dem Fahrzeug die Räder abgebaut. Außerdem wurden im weiteren Verlauf, von weiteren acht Fahrzeugen insgesamt die kompletten Räder abmontiert und entwendet. Vermutlich gelangten die Täter über den Hofraum mit einem größeren Fahrzeug auf das Gelände und luden die Räder dort ein. Das Gelände liegt direkt an der Autobahn und kann somit schlecht eingesehen werden. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter der Rufnummer 08331/1000. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 20.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Krumbach: Einbrüche in Schlosserei und Bürogebäude einer Finanzdienstleistung

Zu zwei Einbrüchen in Krumbach sucht die örtliche Polizeiinspektion nach Hinweisen zu dem oder den Tätern. In der Nacht von Freitag, 15.11.2019, 19.30 Uhr, auf ...

Sonthofen: Gastaustritt sorgt für Einsatz der Rettungskräfte

Am Samstag teilte gegen 14:15 Uhr eine Anwohnerin Gasgeruch in der Hans-Böckler-Straße in Sonthofen mit. Ein größeres Aufgebot von Rettungskräften wurde alarmiert. Vor Ort konnte ...