Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Weiterhin Zeugensuche nach begrapschen einer Frau
Polizeifahrzeug blau
Symbolfoto: Mario Obeser

Memmingen: Weiterhin Zeugensuche nach begrapschen einer Frau

Die Polizei Memmingen sucht weiter nach dem Mann, der am 08.01.2018 zwischen 13.50 Uhr und 13.55 Uhr, Höhe Westertorplatz eine Frau begrapscht hat.
Sehr auffällig war, dass der Täter einen grünen Gips am linken Arm trägt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter 08331/1000 zu melden. Bereits am 12.01.2018 wurde der Mann von einem Zeugen im Bereich Benningerstraße / Eduardflachstrasse gesichtet. (Wir berichteten: Memmingen: Tätersuche nach sexueller Belästigung einer 53-Jährigen)

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...