Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Mehrere Einbrüche in Kindergärten in Aufheim und Wullenstetten
Täter versucht einzubrechen
Symbolfoto: Rainer Fuhrmann - Fotolia

Mehrere Einbrüche in Kindergärten in Aufheim und Wullenstetten

In der Nacht von 17.01. auf 18.01.2018 kam es im Stadtgebiet Senden zu insgesamt drei Einbrüchen in Kindergärten.
In allen Fällen wurden entweder Fenster oder Terrassentüren grob aufgehebelt und nach Geldkassetten gesucht. Minimale Geldbeträge wurden entwendet. Durch die Polizei Senden konnten umfangreiche Spuren gesichert werden. Betroffen waren die Kindergärten Wullenstetten, Aufheim und St. Josef am Marktplatz. Es wird nachberichtet.

18.01.2018 kam es im Stadtgebiet Senden zu insgesamt drei Einbrüchen in Kindergärten.
In allen Fällen wurden entweder Fenster oder Terrassentüren grob aufgehebelt und nach Geldkassetten gesucht. Minimale Geldbeträge wurden entwendet. Durch die Polizei Senden konnten umfangreiche Spuren gesichert werden. Betroffen waren die Kindergärten Wullenstetten, Aufheim und St. Josef am Marktplatz. Es wird nachberichtet.

Anzeige