Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Wieder mehrere Unfallfluchten in unserer Region
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Wieder mehrere Unfallfluchten in unserer Region

Wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort sucht die Polizei nach den Verursachern. Fahrzeuge in Günzburg, Krumbach, Mindelheim, Weißenhorn, Buch, Lauingen und Dillingen fuhren einfach davon.

Günzburg. Im Zeitraum 18.01.2018, 09.00 Uhr bis 18.01.2018, 11.00 Uhr parkte ein 66-Jähriger seinen weißen Pkw, BMW X1, auf dem Parkplatz des Ärztehauses auf dem Gelände des Krankenhauses Günzburg. Offensichtlich hat ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer, welcher neben den Geschädigten parkte, beim Öffnen seiner Fahrzeugtür die Tür des Geschädigten beschädigt. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher vom Unfallort. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher oder zum benutzten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefonnummer 08221/919-0 in Verbindung zu setzen.

Krumbach. Bereits vom vergangenen Montag, 15.01.2018 bis Mittwoch, 17.01.2018, wurde ein auf dem Park & Ride Parkplatz in der Dr.-Steinbrenner Str. abgestellter Pkw durch ein unbekanntes Fahrzeug angefahren und beschädigt. Der Fahrer kümmerte sich anschließend jedoch nicht um den angerichteten Schaden und flüchtete. Am geparkten Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Die Polizeiinspektion Krumbach bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 08282/905-0.

Mindelheim. Am 19.01.2018, zwischen 13.45 Uhr und 14.15 Uhr, wurde auf dem Parkplatz des Verbrauchermarktes in Mindelheim ein parkender Pkw durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Um den entstandenen Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro hat sich der Verursacher nicht gekümmert. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet. Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Polizeiinspektion Mindelheim unter der Telefonnummer 08261/76850 zu melden.

Weißenhorn. Freitagvormittags wurde in der Fischerstraße die Fahrertüre eines ordnungsgemäß abgestellten Pkw beschädigt. Verursacher war vermutlich ein vorbeifahrendes Fahrzeug mit weißer Lackierung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro. Sachdienliche Mitteilungen werden an die Polizeiinspektion Weißenhorn erbeten.

Buch. Am 19.01.2018, gegen 11.20 Uhr, fuhr ein 84-jähringer Mann aus dem Landkreis Neu-Ulm mit seinem Pkw auf der Bürgermeister-Graf-Straße in Buch. An einer Engstelle übersieht er ein Verkehrszeichen und beschädigt dies. Der Mann fuhr anschließend weiter und kam erst später, als die von einem Zeugen alarmierte Polizeistreife eintraf, wieder zum Unfallort zurück. Ermittlungen ergaben, dass der Rentner vermutlich unter dem Einfluss von Medikamenten stand dies möglicherwiese der Grund für den Unfall sein dürfte. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Insgesamt entstand ein Gesamtsachaden von ca. 3000 Euro am Pkw und am Verkehrszeichen.

Lauingen. Gestern Nachmittag um 14.00 Uhr parkte ein 48-Jähriger seinen Geländewagen der Marke Range Rover in der Imhofstraße in Lauingen. Als er gegen 18.00 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er einen massiven Heckschaden fest. Unter anderem war die Stoßstange sowie die Heckklappe beschädigt. Eine Nachricht eines etwaigen Unfallverursachers, der den Schaden mit Sicherheit bemerkt hatte, befand sich nicht am Range Rover, sodass der 48-Jährige im Anschluss Anzeige wegen Unfallflucht erstattete. Die Polizei Dillingen bittet unter Telefon 09071/56-0 um Hinweise zum unfallverursachenden Pkw.

Dillingen. Eine weitere Unfallflucht hatte sich gestern gegen 13.00 Uhr in der Konvikstraße in   Dillingen ereignet. Eine 28-Jährige hatte ihren Pkw dort geparkt und streifte beim rückwärts ausparken eine angrenzende Hausmauer. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, setzte sie ihre Fahrt fort. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte die Unfallverursacherin ermittelt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Wärmebildkamera Feuerwehr

Laupheim: Brand in Holzdecke einer Gaststätte

Gegen 19.15 Uhr, am 14.07.2019, hatte ein Zeuge in der Gaststätte, in der Hasenstraße in Laupheim, Rauch bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Im Treppenhaus war ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Senden: Unbekannte Person ritzt langen Kratzer in Pkw

In der Nacht auf den 14.07.2019 wurde ein geparkter Pkw in der Haydnstraße beschädigt. Das Fahrzeug wurde mit einem, über drei Meter langen Kratzer, beschädigt. ...