Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Holzheim: Mit Alkohol im Blut auf eisglatter Fahrbahn
Symbolfoto: Mario Obeser

Holzheim: Mit Alkohol im Blut auf eisglatter Fahrbahn

Am 21.01.2018 gegen 18.30 Uhr wurde ein Verkehrsunfall im Ortsteil Eppisburg in der Ziegelbergstraße gemeldet.
Zuvor war ein 57-jähriger VW Fahrer aus dem südlichen Landkreis mit seinem Fahrzeug auf Grund von Eisglätte ins Rutschen geraten und dabei in einen entgegenkommenden Nissan geprallt. Bei dem Zusammenstoß erlitten sowohl der Unfallverursacher, als auch der gegnerische Fahrer und dessen Beifahrerin Prellungen. Der 25-Jährige und dessen 18-jährige Beifahrerin wurden zur weiteren Behandlung ins Dillinger Krankenhaus gefahren.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten schließlich beim Unfallverursacher Alkoholgeruch fest, ein Alkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille. Ihm wurde noch vor Ort eine Blutprobe abgenommen, außerdem wurde sein Führerschein sichergestellt.

An den Unfallfahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 16.000 Euro. Durch die Feuerwehren Holzheim und Eppisburg, die mit 30 Einsatzkräften vor Ort waren wurde die Verkehrsleitung und Räumung der Unfallstelle vorgenommen.

Gegen den 57-Jährigen Unfallverursacher wird nun unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Anzeige