Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Mehrere Unfallfluchten in der BSAktuell-Region – Zeugensuche
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Mehrere Unfallfluchten in der BSAktuell-Region – Zeugensuche

Die Neu-Ulmer Polizei sucht zu zwei Fällen und die Memminger Polizei zu drei Fällen die verantwortlichen Fahrzeugführer.

Neu-Ulm. Zwischen 16.50 Uhr und 19.30 Uhr wurde gestern ein Pkw in der Industriestraße von einem unbekannten Fahrzeug entlang der kompletten linken Fahrzeugseite beschädigt. Die hierbei entstandene Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 2.500 Euro.

Neu-Ulm. Ebenfalls gestern zwischen 14.00 Uhr und 21.15 Uhr wurde ein geparktes Fahrzeug in der Hauptstraße in Pfuhl angefahren. Dabei entstanden Kratzer im unteren Bereich der rechten Fahrzeugseite. In diesem Fall beläuft sich der Sachschaden auf ca. 500 Euro.

In beiden Fällen entfernten sich die Unfallverursacher ohne ihren gesetzlichen Pflichten nach zu kommen. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm sucht Zeugen zu den beiden Unfällen. Wer Hinweise zum Täter oder Tatablauf geben kann, soll sich unter der Telefonnummer 0731/8013-0 melden.

Memmingen. Am Mittwochnachmittag beschädigte ein unbekannter Pkw-Fahrer beim Einparkmanöver auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Memmingen-Amendingen einen dort befindlichen goldenen Pkw und entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Memmingen. Am Dienstagvormittag beschädigte ein unbekannter Pkw-Fahrer in der Fraunhoferstraße auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes einen anderen Pkw und entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 700 Euro zu kümmern.

Memmingen. Am Mittwoch tagsüber wurde in der Karratasstraße in einer Parkbucht gegenüber der dortigen Tankstelle ein dort geparkter roter Pkw von einem unbekannten Fahrzeug angefahren. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Täterhinweise zu den drei Unfallfluchten in Memmingen bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter 08331/1000.

Anzeige