Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Pfaffenhofen: Pkw mit Traktorgespann ausweichen – drei Leichtverletzte
Rettungswagen Retter Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Pfaffenhofen: Pkw mit Traktorgespann ausweichen – drei Leichtverletzte

Am frühen Samstagabend, 27.01.2018, wollte ein 19-jähriger Betriebshelfer mit seinem Traktorgespann die Kreisstraße NU 3 überqueren. Ein Pkw fuhr auf der vorfahrtsberechtigten Fahrbahn.
Hierbei übersah er einen Pkw, welcher von Pfaffenhofen in Richtung Hirbishofen unterwegs war, und missachtete dessen Vorfahrt. Der 30-jährige Pkw-Fahrer musste nach rechts ausweichen, um einen folgenschweren Zusammenstoß zu verhindern. Das Auto kam anschließend in einem angrenzenden Feld zum Stehen und wurde nur leicht beschädigt. Sowohl der 30-jährige als auch die weiteren Insassen im Pkw – dessen 29-jährige Ehefrau sowie die zweijährige Tochter – wurden leicht verletzt. Es erfolgte eine vorsorgliche medizinische Untersuchung in den umliegenden Krankenhäusern. Der Sachschaden wird derzeit auf 500 Euro geschätzt. Den 19-jährigen Unfallverursacher erwartet eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht im Einsatz

Diedorf: Pkw auf der B300 übersehen

Gestern Vormittag, am 19.03.2019, um 08.47 Uhr, wollte ein 36-jähriger Renault-Fahrer von der Gewerbestraße in Diedorf nach rechts Richtung Augsburg auf die B 300 einbiegen. ...

Nase zuhalten gestank Kitty – Fotolia

Wollishausen: Stundenlanger Einsatz durch ausgelaufene Gülle

Keinen angenehmen Geruch mussten und die Kräfte am 19.03.2019 in Wollishausen ertragen, welche die massiv durch Gülle verschmutze Fahrbahn reinigen mussten. Aufgrund eines technischen Defekts ...