Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Pfaffenhofen: Pkw mit Traktorgespann ausweichen – drei Leichtverletzte
Rettungswagen Retter Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Pfaffenhofen: Pkw mit Traktorgespann ausweichen – drei Leichtverletzte

Am frühen Samstagabend, 27.01.2018, wollte ein 19-jähriger Betriebshelfer mit seinem Traktorgespann die Kreisstraße NU 3 überqueren. Ein Pkw fuhr auf der vorfahrtsberechtigten Fahrbahn.
Hierbei übersah er einen Pkw, welcher von Pfaffenhofen in Richtung Hirbishofen unterwegs war, und missachtete dessen Vorfahrt. Der 30-jährige Pkw-Fahrer musste nach rechts ausweichen, um einen folgenschweren Zusammenstoß zu verhindern. Das Auto kam anschließend in einem angrenzenden Feld zum Stehen und wurde nur leicht beschädigt. Sowohl der 30-jährige als auch die weiteren Insassen im Pkw – dessen 29-jährige Ehefrau sowie die zweijährige Tochter – wurden leicht verletzt. Es erfolgte eine vorsorgliche medizinische Untersuchung in den umliegenden Krankenhäusern. Der Sachschaden wird derzeit auf 500 Euro geschätzt. Den 19-jährigen Unfallverursacher erwartet eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug Gebäude

Günzburg: Zwei Unfälle mit geringen Blechschäden

Bei zwei kleinen Verkehrsunfällen, die sich am 08.12.2018 in Günzburg ereigneten, kam es zu einem Gesamtschaden von rund 3500 Euro. Verletzt wurde niemand. Am Samstagvormittag ...

Blaulicht Polizei

Memmingen: Vater betrunken mit Kleinbus unterwegs

In der Nacht zum 09.12.2018 wurde der Fahrer einen Multivans einer Verkehrskontrolle unterzogen, wobei bei dem 35-jährigen Fahrer Alkoholgeruch festgestellt wurde. Der folgende gerichtsverwertbare Test ...