Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Erst getrunken dann geschlagen
Faust Gewalt Schlagen
Symbolfoto: nito - Fotolia

Erst getrunken dann geschlagen

Zwei Männer hatten am 01.02.2018 in Senden gemeinsam Alkohol getrunken. Im Verlauf gerieten sie dann in Streit. Polizei und Rettungsdienst wurden verständigt.
Nachdem kurz vor Mitternacht ein 28-Jähriger und ein 22-Jähriger Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft eine Flasche Branntwein konsumiert hatten, gerieten sie in Streit und schlugen sich wechselseitig mit der Faust ins Gesicht. Hierbei trugen sie Verletzungen an der Nase davon. Mit zwei Streifen konnte der Streit beendet werden. Beide sollten im Krankenhaus behandelt werden, einer der beiden lehnte eine Behandlung jedoch ab.

Anzeige