Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Bobingen: Tragischer Verkehrsunfall fordert zwei Todesopfer
Foto: Polizei

Bobingen: Tragischer Verkehrsunfall fordert zwei Todesopfer

Am 03.02.2018 ereignete sich um 00.35 Uhr auf der Kreisstraße A 13 zwischen Straßberg und Reinhartshausen in einem Waldstück ein folgenschwerer Verkehrsunfall.
Ein Augenzeuge meldete den Unfall bei der Polizei. Den bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr der 24-jährige Fahrer fuhr mit dem Pkw seiner 20-jährigen Bekannten, welche auf dem Beifahrersitz saß, Richtung Reinhartshausen. Nach der zweiten Rechtskurve kam der BMW nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam im Wald zum Stehen. Durch die massive Kollision mit Bäumen wurde der Wagen so stark deformiert, dass die beiden Insassen eingeklemmt wurden und erst mit Hilfe der hinzugerufenen Feuerwehren aus Reinhartshausen und Bobingen befreit werden konnten.

Die eingesetzten Rettungskräfte (Rettungswagen und Notarzt) konnten bei dem Mann aus Königsbrunn und seiner Beifahrerin aus Fischach nur noch den Tod feststellen. Die Staatsanwaltschaft Augsburg ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen, sowie eine Blutentnahme beim Fahrzeugführer und die Sicherstellung des Pkw an.

Anzeige