Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Höchstädt: Schläge auf Umzug und Faschingsparty
Faschingstreiben
Symbolfoto: © Rolf Klebsattel - Fotolia.com

Höchstädt: Schläge auf Umzug und Faschingsparty

Während die meisten Besucher und Teilnehmer des Höchstädter Faschingsumzugs fröhlich und friedlich feierten, kam es zu insgesamt drei Körperverletzungen, die polizeichlich bekannt wurden.
Gegen 19.00 Uhr kam es zunächst zu einem verbalen Streit zwischen einem 20-Jährigen und einem 22-Jährigen aus dem Landkreis Dillingen. Im Streitverlauf schlug schließlich der 20-Jährige seinem Bekannten ins Gesicht, der dadurch leichte Verletzungen und Nasenbluten erlitt. Er musste vom Rettungsdienst behandelt werden.

Gegen 19.20 Uhr kam es dann zu einer weiteren Auseinandersetzung während der Faschingsparty in der Mehrzweckhalle. Dabei schlug ein 35-jähriger Wertinger während des Aufenthalts an der Bar einen 22-jährigen Mann aus dem südwestlichen Donau-Ries-Kreis. Der 22-Jährige musste daraufhin mit Kopfverletzungen vom Rettungsdienst behandelt werden. Beide Kontrahenten hatten über 1,5 Promille.

Kurz darauf wurde eine weitere Auseinandersetzung in der Mehrzweckhalle gemeldet, als ein 22-Jähriger mit einem weiteren Gast in Streit geriet und es zu einem Handgemenge kam. Daraufhin sollte der 22-Jährige, der aus dem östlichen Landkreis Dillingen stammt, von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes vom Gelände geführt werden. Hierbei schlug er mit der Faust in Richtung eines Mitarbeiters und verletzte ihn leicht im Gesicht. Auch hier war dem Alkohol deutlich zugesprochen worden, ein Alkoholtest ergab über zwei Promille.

Gegen alle drei Beschuldigten wird nun unter anderem wegen Körperverletzung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Oberhausen: Radfahrer fährt Bub auf Spielplatz um und radelt weiter

Am 13.09.2019, gegen 18.00 Uhr, wurde in Oberhausen, auf einem Spielplatz am Werner-Egk-Weg, ein 6-jähriger Bub von einem bislang unbekannten Radfahrer umgefahren. Der Bub, sowie ...