Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Pfaffenhausen: Herrenloses Fahrrad im Bach löst Suchaktion aus
Symbolfoto: Mario Obeser

Pfaffenhausen: Herrenloses Fahrrad im Bach löst Suchaktion aus

Am Sonntagmorgen fielen einer Spaziergängerin Fahrradspuren im Schnee auf, die am Ufer eines Nebenarmes der Mindel, östlich von Schöneberg, endeten.
Im Bach lag ein grünes Damenfahrrad. Aufgrund der vorgefundenen Spurenlage war für die Polizei nicht auszuschließen, dass der bislang unbekannte Benutzer des Rades in den Bach gestürzt war.

Es wurden daraufhin umfangreiche Suchmaßnahmen im Bereich der Mindel bei Schöneberg veranlasst, die bis in den frühen Nachmittag hinein gingen. Zur Erleichterung der Einsatzkräfte und der Anwesenden konnte jedoch keine Person aus dem Wasser geborgen werden. Es waren insgesamt, neben mehreren Polizeistreifen mit Diensthund und Polizeihubschrauber, die Feuerwehr Schöneberg, die Wasserwachten Krumbach und Thannhausen, sowie der Rettungsdienst mit Notarzt, mit insgesamt rund 70 Einsatzkräften im Einsatz. Die Feuerwehr Krumbach wurde gegen 10.50 Uhr ebenfalls alarmiert.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat Ausgabeschacht

Augsburg / Göggingen: Erneut Geldautomat einer Commerzbankfiliale gesprengt

Heute Nacht, am 14.11.2019, sprengten bislang unbekannte Täter gegen 03.25 Uhr einen Geldautomat in einer Filiale der Commerzbank in der Bgm.-Auernhammer-Straße in Göggingen. Zeugen hatten ...

Kissing: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden auf der B2

Rund 46.500 Euro Sachschaden waren bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 2 bei Kissing entstanden, der sich am 13.11.2019 ereignete. Gegen 08.00 Uhr befuhr ein ...