Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Autobahn 7: Baum stoppt schleudernden Mercedes bei Giengen
Polizeifahrzeug Blau
Symbolfoto: Mario Obeser

Autobahn 7: Baum stoppt schleudernden Mercedes bei Giengen

Die Fahrt eines jungen Autofahrers auf der Autobahn 7 geriet am 04.02.2018 bei Giengen außer Kontrolle.
Gegen 05.30 Uhr war der 21-Jährige auf der A7 in Richtung Kempten unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Heidenheim und Giengen schleuderte sein Fahrzeug auf der nassen Fahrbahn. Das Auto drehte sich, kam von der Straße ab und prallte gegen mehrere Bäume. Dort blieb der Daimler liegen. Während der Fahrzeuglenker den Unfall unverletzt überstand, trug die Beifahrerin leichte Blessuren davon. Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus. Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg ihn. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 14.000 Euro.

Anzeige