Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Wenn 6,5 Promille in Streit geraten und 2,7 Promille dies beobachten
Alkohol im Glas
Symbolfoto: ©-donfiore-Fotolia.com

Memmingen: Wenn 6,5 Promille in Streit geraten und 2,7 Promille dies beobachten

In Memmingen trafen am 11.02.2018 zwei volltrunkene Männer aufeinander, die sich dann in die Wolle bekamen. Doch es gab einen Zeugen, leider war auch der nicht nüchtern.
Am Sonntagabend wurde die Polizei zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung gerufen. Der 40-jährige Geschädigte gab an, von seinem 25-jährigen Kontrahenten mit dem Handrücken ins Gesicht geschlagen worden zu sein. Beim Eintreffen der Polizeibeamten war die Situation ruhig, allerdings war die genaue Aufklärung des Sachverhalts nicht möglich, da die beiden Kontrahenten mit 3 bzw. 3,5 Promille massiv alkoholisiert waren, ebenso wie ein anwesender Zeuge mit circa 2,7 Promille.

Anzeige