Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Unfall wegen plötzlich aufgegangener Motorhaube im Kreis Günzburg
Unfall A8 Guenzburg-Burgau 3
Foto: Feuerwehr Günzburg

Autobahn 8: Unfall wegen plötzlich aufgegangener Motorhaube im Kreis Günzburg

Heute, am 12.02.2018, wurde gegen 17.26 Uhr die Feuerwehr Günzburg zu einem schweren Unfall mit drei beteiligen Fahrzeugen auf die Autobahn 8 alarmiert.
Die 28-jährige Fahrerin eines Pkw-Seat war in Fahrtrichtung München auf der linken Spur unterwegs, als sich zwischen den Anschlussstellen Günzburg und Burgau, Höhe Unterknöringen, bei einer Geschwindigkeit von etwa 120 km/h plötzlich die Motorhaube öffnete. Sie bremste daraufhin ihr Fahrzeug stark ab. Hinter ihr fuhr ein PKW-Mercedes, dessen 43-jähriger Lenker ebenfalls stark abbremste, aber einen Auffahrunfall nicht mehr verhindern konnte. Schließlich krachte noch ein Pkw-Volvo ins Heck des Mercedes, am Steuer ein 40-jähriger Mann.

Die Fahrerin des Seat zog sich Verletzungen zu und wurde in eine Klinik nach Ulm gebracht. Bei den beiden Fahrern des Mercedes und des Volvos blieb es bei leichten Verletzungen.

An der Einsatzstelle waren die Freiwillige Feuerwehr Günzburg, die die Unfallstelle absicherte und sich um ausgelaufene Betriebsstoffe kümmerte, der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen, die Autobahnpolizei Günzburg zur Unfallaufnahme und der Rettungshubschrauber Christoph 22 aus Ulm. Ebenso der Autobahnbetreiber Pansuevia.

Die Fahrbahn musste für rund eine Stunde komplett gesperrt werden, was zu einem Rückstau von rund sechs Kilometern sorgte. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 50.000 Euro. Weshalb sich die Motorhaube während der Fahrt geöffnet hatte, muss noch untersucht werden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht und Rettungswagen. BSAktuell

Schemmerhofen: Nach Unfall zweier Fahrräder ereignete sich ein Auffahrunfall

Zwei Radler und zwei Autoinsassen sind am 22.05.2018 fast zeitgleich bei Schemmerhofen verunglückt und mussten in ein Krankenhaus gefahren werden. Wie die Polizei mitteilt, stießen ...

rettungswagen-frontblitzer-brk

Biberach: Unfall im Kreisverkehr mit einer Verletzten

Bei einem Verkehrsunfall am 22.05.2018 in Biberach erlitt eine Frau leichte Verletzungen. Gegen 07.30 Uhr fuhr ein 18-Jähriger von der Hans-Liebherr-Straße in den Kreisverkehr. Er ...