Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Radfahrerin verletzt sich sin Biberach schwer
Rettungswagen Heck
Symbolfoto: Mario Obeser

Radfahrerin verletzt sich sin Biberach schwer

Ins Krankenhaus kam eine schwerverletzte 33-Jährige nach einem Unfall am 12.02.2018 in Biberach.
Gegen 16.45 Uhr bog ein Pkw von der Hardtsteige nach links in die Riedlinger Straße ab. Dort war eine Radfahrerin unterwegs. Sie kam aus der Stadtmitte. Der Fordfahrer achtete nicht auf die Frau und fuhr sie an. Die 33-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Das Fahrzeug des 48-Jährigen war nach dem Unfall noch fahrbereit. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 1.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug 110

Buttenwiesen: Sachschaden bei Kollision zweier Fahrzeuge

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen kam es am 14.08.2018 in Buttenwiesen. Hierbei entstand hoher Sachschaden. Der 52-jährige Fahrer eines PKW missachtete am späten Nachmittag ...

Feuerwehrfahrzeug Schriftzug

Gundelfingen: Feuerwehr muss Papiertonnen löschen

Die Freiwillige Feuerwehr Gundelfingen musste in der Nacht zwei brennende Papiertonnen löschen. In der Nacht vom 14. auf den 15.08.2018 brannten auf dem Feldgatterweg in ...