Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Gundelfingen: 31-jähriger Autofahrer prallt gegen stehenden Pkw
Polizeifahrzeug mit Rettungswagen im Hintergrund
Symbolfoto: Mario Obeser

Gundelfingen: 31-jähriger Autofahrer prallt gegen stehenden Pkw

Am 12.02.2018 gegen 14.45 Uhr kam es auf der Bundesstraße 16 auf Höhe Faimingen zu einem folgenschweren Auffahrunfall.
Nachdem sich auf Grund eines Pannen-Lkws der Verkehr zurück staute, übersah dies ein 31-jähriger Krumbacher und fuhr auf den vor ihm wartenden Pkw einer 29-jährigen Höchstädterin auf. Während die Unfallbeteiligten unverletzt blieben, entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Polizeiinspektion Dillingen kümmerte sich um die Unfallaufnahme.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Notarztfahrzeug und Rettungswagen Frontblitzer

Jettingen: Arbeiter zwischen zwei Stapler eingequetscht

Ein schwerer Betriebsunfall ereignete sich am 17.10.2018 gegen 12.00 Uhr in einem Metallbetreib in der Dieselstraße in Jettingen. Ein 59-jähriger Arbeiter, der mit einem Gabelstapler ...

Unfall Polizei Feuerwehr Rettungsdienst Blaulicht

Kellmünz/A7: Vorbildliches Verhalten von Ersthelfern nach Unfall

Nach einem Verkehrsunfall heute Nacht, 18.10.2018, auf der Autobahn handelten zwei Ersthelfer genau richtig und verhinderten dadurch vielleicht Schlimmeres. In der vergangenen Nacht kurz vor ...